Pop up the solidarity!

Vom 25.02.2019 bis zum 10.03.2019 wird es in der Bremerhavener Innenstadt ( Bürgermeister-Smidt-Str. 81) einen freundlichen Pop-Up-Store geben, bei dem wir natürlich auch mitwirken!

Es geht darum, zu zeigen, dass wir gegen Ausgrenzung und rechte Ideologien stehen, deshalb wird es während dieser Zeit Lesungen, Veranstaltungen, Filmvorführungen und vieles mehr geben. Das genaue Programm findet ihr auf der Website oder der Facebook-Seite des Stores. Wir sind mittwochs mit den Gruppenstunden unserer Jugendgruppe dabei und außerdem an den beiden Freitagen mit einem Jugendcafé und Livemusik. Kommt gerne alle vorbei!

Der Store ist ein Kooperationsprojekt von Arbeit und Leben Bremerhaven e.V., GEW, SJD – die Falken Bremerhaven, Ev. Jugend Bremerhaven, Schülerfirma der CvO, Pro Aktiv gegen Rechts – Vaja e.V., Streetwork Bremerhaven, Wilhelm-Raabe Schule, Bündnis Gesicht zeigen, Stadtjugendring Bremerhaven, Jugendwerk der AWO Bremerhaven, IG Metall-Weser-Elbe Jugend.

Der Pop-Up-Store wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ und dem Amt für Familie, Frauen und Jugend Bremerhaven gefördert. Desweiteren wird er von „Respekt.tv“ unterstützt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.